„Entspann dich einfach, wir erledigen den Rest.“

IKEA macht mich wahnsinnig. Weil es einfach unangenehm ist, wenn ein Möbelhaus es schafft, dass man sich in allen Lebensbereichen mangelhaft fühlt.

Ich habe diesen riesigen Esstisch, an den acht Personen passen, auf dem man Kinder zeugen und gebären könnte und das wahrscheinlich sogar gleichzeitig. Trotzdem ess ich immer am Schreibtisch, den Teller auf dem schmalen Streifen zwischen Laptop und Tischkante balancierend. Oder auf dem Sofa, wo sich die Brotkrümel in allen erdenklichen Ritzen und Falten verkrümeln und Butter, Soße, Kaffee und Tee dunkelbunte Flecken auf den dunkelblauen Bezug rotzen.

Bei meinem Nachttischschrank öffnet sich die obere der beiden Schubladen nicht. Schon immer. Falsch zusammengebaut, nie korrigiert. Statt klar zwischen dreckigem und  sauberem Zeug zu trennen, purzelt nun alles in der unteren Schublade munter durcheinander – Ohropax neben Kondomen, Zettel und Stift für spontane Nachtideen neben diesen ‚witzigen‘ Würfeln, die es beim Sex-Shop gratis dazu gab, ein Länderlexikon von 1986 (WTF?!) neben Feuerzeugen für die romantische Teelichtstimmung.

In meiner Küche steht ein hübsches Viererset Espressotassen, hauptsächlich zu Dekozwecken. Eigentlich. Ein Tässchen fehlt immer, woran die einsame Untertasse erinnert, die traurig zwischen den drei verbleibenden Tasse-Untertasse-Pärchen steht. Die vierte Tasse wohnt auf dem Balkon, missbraucht und entwertet als Aschenbecher.

Dinge so zu machen, wie es sich gehört, scheint mir nicht zu liegen. Manchmal ist das kreativ, meistens jedoch nicht. IKEA verspricht auf seiner Website „Entspann dich einfach, wir erledigen den Rest.“ Ich glaube, das ist gelogen.

Advertisements

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s